28.07.2014 Nordic Walking an der Pfaueninsel / Wannsee

An die Stöcke – fertig – los !
Runter von der Couch, raus in die Natur, auch auf Prothesen geht es voran.

Treffpunkt: der große Biergarten im „Wirtshaus zur Pfaueninsel“ mit unserer Physiotherapeutin Gitti, die in Sachen Prothesen-Gehschule sich Wissen aneignen konnte, in Form von Weiterbildungen, auch für Prothesenpaßteile!

Aber der Reihe nach.....

Am 28.07.2014 gegen 15:00 Uhr traf sich die Gruppe zum Nordic Walking. Wer wollte, konnte auch ohne Stöcke ein wenig spazieren, oder einfach nur einen Plausch halten und den herrlichen Sommertag genießen. Start war der schattige Weg, gleich hinter dem Biergarten, kein besonderers anstrengender - aber auf Prothesen - Schritt für Schritt, lang genug!

Zunächst mußten die Nordic Walkingstöcke angepaßt bzw. verändert werden. Auch Stretching für die Muskeln war angesagt, eine wichtige Maßnahme, um die Muskeln aufzuwärmen. Durch gezielten Stockeinsatz, wie z.B. Arme angewinkelt seitlich neben den Körper mitschwingen, kann man die Rumpfmuskulatur trainieren oder die Muskelverspannungen im Schulter- und Nackenbereich lösen. Gerade Prothesenträger können positive Effekte für das Wohlbefinden daraus ziehen. Wichtig für uns, darauf zu achten, daß sich keine wunden Stellen bilden.

Hoch motiviert, auch durch die herrliche Umgebung vom Wannsee, ging es zurück! Die „verdiente“ Stärkung ließ nicht lange auf sich warten....
Essen und Trinken schmeckte noch mal so gut. Die Stunden vergingen rasend schnell und mit neuen „Ergehungen“ traten wir die Heimfahrt an .

Fortsetzung folgt ?